loading

Kundenstimmen

“Mein größter Ansporn: die Zufriedenheit meiner Kunden.”

Elisabeth und Waldemar Angermann, März 2017

“Als erstes möchte ich mich für die äußerst angenehme und tolle Zusammenarbeit bedanken. Das arbeiten mit Ihnen im Team war sehr schön, unkompliziert und lehrreich. Ich konnte sogar so manche tolle Eigenschaften in mir selbst entdecken 🙂

Von der Dekoration der Wohnung und die Umgestaltung sind wir sehr begeistert gewesen, sodass wir eine Weile das Gefühl hatten die Wohnung nun doch zu behalten und nicht zu verkaufen. Ihre Ideen und die positive Energie sowie die Liebe zum Detail hat uns für die Zeit ein richtig schönes Wohngefühl gegeben. Freunde und Bekannte hatten uns angeschrieben und angefragt, ob das mit dem Verkauf nun wirklich sein muss 🙂 und ob wir nicht über alles hinwegsehen und in der schönen Wohnung wohnen bleiben 🙂 Sogar mein Mann hat sich an die Dekoration gewöhnt und wollte die Kissen nicht hergeben und sogar die Gardinen will er noch bis der Verkauf durch ist behalten 🙂 Da kann man doch auf so eine Leistung wirklich stolz sein. Liebe Frau Humburg.

Noch eine kleine Anmerkung zu Ihrer Persönlichkeit. Sie sind eine sehr sympathische Person und strahlen Vertrauen und Wohlgefühl aus. Man fühlt sich richtig geborgen und verstanden:)

Wir werden Sie und Ihre tollen Leistungen auf jeden Fall weiterempfehlen und verbleiben mit lieben Grüße.”

W. Cyran, März 2016

“Haben unsere Wohnung dank Home Staging in kürzester Zeit verkauft. Hätten wir vorher nie gedacht, dass das so gut funktioniert. Die Wohnung haben wir kaum wieder erkannt, so schön war sie gemacht. Wir hätten die Wohnung dreimal verkaufen können. Frau Humburg können wir nur wärmstens empfehlen… „

Wolfram J. Langer, Oktober 2015

„Als Rekordinhaber aus diesem Verkauf hervorgegangen zu sein, tut gut und zum Glück sind wir hier gut von Ihnen und Rückert-Immobilien entlastet worden. Das Home Staging hat sich demnach bezahlt gemacht. Es hilft doch sehr, beim Betrachter die Fantasie anzuregen und keine leeren Räume vorzuzeigen. Hier in Arizona ist das übrigens üblich. Entweder es wird gestaged oder die Inhaber richten das Haus mit ihrem Mobiliar soweit her und sind dann beim Open-House abwesend. Also nochmals vielen Dank für die gute Arbeit.“

Andreas Hauschild, April 2015

„Ich finde es einfach toll, was Sie und Ihr Team hier geleistet haben. Es ist jetzt (nach mehrjähriger Vermietung) ein Haus, in das meine Familie direkt wieder einziehen würde!“

Herr Braun, Geschäftsleitung depro GmbH, November 2014

„Frau Humburg ist Überzeugungstäterin. Das merkt man und es ist sehr positiv.“

Nicole S., Oktober 2014

„Eine gute Nachricht. Es hat geklappt: Nach zweieinhalb Wochen verkauft! Vielen Dank für Ihre schönen Ideen! Die Zusammenarbeit mit Ihnen fand ich aber auch toll.“

Stefanie Ohlemüller, Januar 2014

„Home-staging….mit dem neuen mir unbekannten Begriff kam der Makler ins Haus gestoplert…

Nie gehört …was ist das…Skepsis….Zweifel…mein Haus ist doch schön.

Schön genug für einen optimalen Verkauf???….NEIN

Mit wenigen sehr guten und überzeugenden Argumenten entschlossen wir uns, auf das Home-staging einzulassen.

Spannend!!

Frau Humburg hat das Haus mit den entsprechenden Accessoires aus dem eigenen Bestand unkompliziert und perfekt, farblich harmonisch, umgestylt, dadurch mehr Raum gezaubert und es ist unfassbar wie schnell dieses Haus verkauft wurde.

Innerhalb von vier Wochen war alles, inklusive Vertragszeichnung, erledigt.

Es lohnt sich… nicht nur für die Verkaufsförderung sondern auch für die optimale Preiserzielung.

Unbedingt den Mut aufbringen und sich auf Frau Humburg einlassen.

Ich wurde weder überrumpelt noch überredet. Das Umstyling verlief ausgesprochen konstruktiv und sehr einfühlsam.

Einfühlsam deswegen, weil man sich von seinen eigenen vier gewohnten Wänden verabschieden muss und das ist auch gut so!

Also lassen sie mich den Werbeslogan von Lidl verwenden….Humburg lohnt sich!!!”

„Die Tine Wittler von McKinsey” (Pierre M. Krause)

sag_die_wahrheit

Am 12.8.13 wurde die Folge der SWR-Rateshow „Sag` die Wahrheit” ausgestrahlt, in der es u.a. um Home Staging ging. Tina Humburg (Mitte) war als Gast dabei und wurde von 2 der 4 Kandidaten als die echte Home Stagerin erkannt.

Corinna Herzog, HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH, März 2013

„Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Einrichtung meines neuen Zuhauses! Wie Sie die Räume für die Besichtigung eingerichtet haben, hat sicher dazu bei getragen, dass ich mich direkt wohlgefühlt habe und hat mich so sicher auch in meiner Kaufentscheidung positiv beeinflusst. Für Ihren Einsatz im Nachhinein einen Teil der Einrichtung problemlos zu übernehmen bedanke ich mich herzlich! Ich schätze Ihren Einsatz und wünsche Ihnen beruflich weiterhin viel Erfolg!”

Britta u. Reiner Grönig, ABOS-CONWORKS AG, Dezember 2010

„Für unser neues Büro haben wir die Dienste von Tina Humburg in Anspruch genommen. Wir hatten zwar schon eine „gewisse” Vorstellung, was wir wollten, doch fehlte uns hier und da, der letzte I-Tupf, der das Ganze passend macht. (Welche Farbe für die Teppiche? Welche Fenstergestaltung? Was ist bei den Accessoires zu beachten? Welche Farbe ist für das geplante Regal geeignet? Was gilt es sonst noch zu beachten? Wo bekommen wir was? etc.) Dank Tina Humburgs Beratung ist nun ein stimmiges, harmonisches Ensemble entstanden. Wir erleben ein sehr positives Raumklima zum Arbeiten, was uns auch mehrfach von unseren Kunden bestätigt wird. Vielen Dank dafür! Im nächsten Jahr steht die Renovierung unseres Wohnzimmers an. Auch da werden wir Tina Humburgs Kompetenz wieder gern in Anspruch nehmen. Es macht es einfach leichter! Und spart Zeit, Geld und Nerven!

Lars Grosenick, CEO, FlowFact AG, Dezember 2010

„Stärken stärken lautet die erfolgreiche Verkaufsstrategie, die Tina Humburg professionell umsetzt. Home Staging bietet durch die Herstellung räumlicher Harmonie die einzigartige Möglichkeit, die Vorstellungskraft von Interessenten positiv zu beeinflussen. Aus diesem Grund unterstützt Home Staging Bieterverfahren und OpenHouse Termine ideal: Home Staging schafft Raum, maximiert Licht und ordnet Räumen eine klare Funktion zu, um Immobilien zielgruppengerecht in Szene zu setzen.”

Nicoletta Wulf-Scheler, Juni 2009

„Tinas Anliegen ist es, ein häusliches Ambiente zu schaffen, welches den Bedürfnissen und dem Geschmack ihrer Kunden entspricht. Sie bedient sich dafür ihrer außergewöhnlichen Fähigkeit, Kompetenz in Form von Geschmackssicherheit – sie visualisiert vor ihrem geistigen Auge bereits die für jeden Kunden unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheiten und der individuellen Vorgaben in Bezug auf die Integration bestimmter Möbel, Accessoires etc. – und Kostenbewusstsein zu vereinen. Dabei berücksichtigt sie stets auf einfühlsame Weise die unterschiedlichen Anliegen ihrer Auftraggeber, die sich während der Erarbeitung des Konzepts ergeben.

Auf diese Weise kann jeder Auftraggeber von Tina – kommerziell oder privat – sicher sein, eine jeweils individuelle und gleichzeitig optimale Lösung zu erhalten.”